Suchfunktion

Stellenausschreibungen

Hinweis: Im K.u.U. November 2018 wird die Ausschreibung für eine Fachleitung "Fremdsprachen" (wahlweise Englisch oder Französisch) veröffentlicht.


Am Seminar für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte Lörrach (Grundschulen) werden im Zuge der Ausbildung von Lehramtsanwärter*innen im Vorbereitungsdienst die folgenden Lehraufträge vergeben:

  • ein Lehrauftrag für das Fach Schuleingangsstufe in Kombination mit dem Fach Mathematik ab 09/2019
  • ein Lehrauftrag für das Fach Schuleingangsstufe in Kombination mit dem Fach Englisch ab 02/2020
  • ein Lehrauftrag für das Fach Schuleingangsstufe in Kombination mit dem Fach Französisch ab 02/2020

Die Aufgabe einer Lehrbeauftragten/eines Lehrbeauftragten ist es

  • nach Maßgabe der Ausbildungs- und Prüfungsordnung des Kultusministeriums für das Lehramt an Grundschulen in Kooperation mit den Ausbildungsschulen auszubilden und an den Lehramtsprüfungen sowie
  • bei der Fort- und Weiterbildung der Lehrkräfte,
  • bei der Weiterentwicklung von Schule und Unterricht und
  • im Wege der Seminarentwicklung an der Qualitätssicherung in der Lehrerbildung aktiv mitzuwirken.
  • Die Lehrbeauftragten sind für die Ausbildung im Umfang ihres Lehrauftrags an das Seminar abgeordnete Lehrkräfte und nehmen ihre Aufgaben am Seminar im Rahmen ihres Hauptamtes an der Schule wahr.

Das Überprüfungsverfahren umfasst

  • Unterrichtsmitschau, Unterrichtsanalyse mit Beratung
  • Bewerbergespräch

Bewerbungen sind über das zuständige Staatliche Schulamt an das Seminar einzureichen.

Interessierte Personen wenden sich bitte vor einer Bewerbung für den ausgeschriebenen Lehrauftrag zunächst an die Seminarleitung:

07621 - 16798-11

xaver.anders@seminar-loerrach.de

Bei Interesse können Sie sich gerne auf diesen Seiten vertieft über die Arbeit am Seminar informieren und dann gfs. Ihr Interesse an einem Lehrauftrag über das vorliegende Formular mitteilen:

Führungskonzept am Seminar (GS) Lörrach im Bezugsrahmen der Wahrnehmung von Aufgaben im beruflichen Handeln

Anforderungsprofil Lehrbeauftragte


Formular (Interesse an der Tätigkeit als Lehrbeauftragte/r) Stand 2019



Wir sind eine für die Aus - und Fortbildung von Grundschullehrer*innen zuständige Behörde und suchen ab sofort eine/n kompetente/n, engagierte/n, teamfähige/n und zuverlässige/n

Mitarbeiter/in für den Verwaltungsbereich.
(Teilzeit 50 %, 19,75 Stunden/Woche, unbefristet, Vergütung nach E 6 TV-Land)

Ihre Aufgaben:
• allgemeine Büro- und Verwaltungstätigkeiten
• Posteingang, - ausgang, Telefon- und E-Mail-Verkehr,
• Mitwirkung bei der Organisation des Lehr- und Prüfungsbetriebes
• Haushaltsmanagement, Reisekosten
• Gebäudemanagement
• Aktenführung, insbesondere von Personalhilfsakten
• Terminüberwachung
• Unterstützung der Seminarleitung

Unsere Anforderungen:
• Flexibilität, Lernbereitschaft, Belastbarkeit
• gute PC-Kenntnisse, sichere MS-Office-Anwendungen Word, Outlook, Excel, Access
• Bereitschaft zur raschen Einarbeitung in die PC - gestützte Mittelbewirtschaftung (SAP R / 3 und RPT (SAP - Reisekosten-, Rechnungsbearbeitung),
• sehr gute Rechtschreibung und Ausdruckfähigkeit
• ausgeprägte kommunikative und organisatorische Fähigkeiten
• Freude am Umgang mit Menschen und an der Arbeit im Team

Ihre Dienstzeiten:
Die Arbeitszeit von 19,75 Stunden pro Woche wird im Rahmen eines festen Dienstplanes mit den folgenden Eckpunkten geleistet:
• Montag, Mittwoch von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
• Dienstag, Donnerstag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
• Freitag, von 08:00 Uhr bis 13:30 Uhr

Wir erwarten eine abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf als Verwaltungsangestellte/r, Fachangestellte/r für Bürokommunikation, Kauffrau / Kaufmann für Bürokommunikation oder eine vergleichbare Ausbildung.

Frauen und Männer werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte Bewerberinnen / Bewerber werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Nähere Auskunft erteilt der Seminarleiter, Herr Direktor Xaver Anders telefonisch unter 07621 / 16798-11 oder per Mail an xaver.anders@seminar-gs-loe.kv.bwl.de.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis spätestens 31.10.2019
an
Staatliches Seminar (GS) Lörrach
z.Hd. der Seminarleitung
Industriestr. 2
79541 Lörrach

oder per E-Mail an xaver.anders@seminar-gs-loe.kv.bwl.de

Hinweis: Ihre Unterlagen zur Bewerbung werden nicht zurück geschickt und nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.

Fußleiste