Navigation überspringen

01.02.2010

So viele Lehreranwärter wie noch nie

Das Seminar Lörrach begrüßt den Kurs 2010

Am ersten Februar traten 161 neue Lehreranwärter und Lehreranwärterinnen ihr Referendariat am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (GHS) Lörrach an.
In den 18 Monaten ihrer Ausbildung sind sie an 124 Schulen in den Kreisen Lörrach, Waldshut – Tiengen, Freiburg und Breisgau- Hochschwarzwald im Einsatz.
Nach der Vereidigung wurden die Referendare im Rahmen einer stimmungsvollen Feier, die aufgrund der großen Zahl diesmal in der Aula des Hans-Thoma - Gymnasiums stattfand, begrüßt.
Herr Bernnat, Schulleiter des HTG, freute sich Gastgeber sein zu dürfen, insbesondere weil eine enge Verknüpfung der unterschiedlichen Schularten aus seiner Sicht immer bedeutsamer wird.
Der Seminarleiter Herr Anders und seine Stellvertreterin Frau Wehrle begrüßten die „Neuen“ herzlich und drückten ihre Freude über den großen Zuspruch, den das Seminar Lörrach unter den Referendaren hat, aus.
Der Leiter des Staatlichen Schulamtes Lörrach, Herr Rüdlin betonte in seinem Willkommensgruß die Faszination aber auch die Herausforderungen des Berufes Lehrer und beglückwünschte die jungen Lehreranwärter zu der wunderschönen Region, in der sie ihren Vorbereitungsdienst absolvieren können.
Gerhard Kappenberger vom örtlichen Personalrat freute sich über die vielen frischen Kräfte, dabei drückte er seine Hoffnung aus, dass möglichst viele von ihnen anschließend eine feste Anstellung im Schuldienst des Landes erhalten, denn unsere Kinder brauchen viele gute junge Lehrer.
Mit einer ironisch humorvollen Einlage und einer Schultüte für jeden Neuankömmling begrüßten die Lehreranwärter des alten Kurses ihre Nachfolger. Wie immer sorgte die Seminarband „ The Moodles“ für eine gelungene musikalische Umrahmung.

Klaus Granser

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.